Sandburg auf malle 2017

#DBW2018 Montag, Abgabe-Tag: Wem würdet ihr einen Tag lang euren Diabetes geben und warum?

Am ersten Tag der #DBW2018 geht es um folgendes Thema:

> Abgabe-Tag: Wem würdet ihr einen Tag lang euren Diabetes geben und warum?

> Wem würdet ihr gerne mal zeigen, wie es ist Diabetes zu haben? Wer hat euch nie verstanden oder sogar schon mal Vorwürfe gemacht?

Also ich persönlich wünsche eigentlich nie jemand anderem was „böses/schlechtes“!!!

 

Und ich kann mich bis auf wenige Leute eigentlich an niemanden erinnern, welcher nicht aufgeschlossen dem Thema Diabetes gegenüber stand.

Das meine Freunde irgendwann (aktuell) genervt davon sind, wie cool ich die neuste Nadel x oder Messgerät y finde, verstehe ich 🙂 aber da müssen sie noch so lange durch, bis wir geheilt sind 🙂

 

Aber auch den Nörglern, würde ich die Krankheit nicht für einen Tag wünschen!

Ich bin dank des loopens und dem  CFGM/CGM super froh, das es damit so extrem viel einfacher und schmerzfreier geht.

Und wenn ich einen Tag Pause vom Diabetes hätte, würde ich… mhhh, ja was dann?

  • Am Strand/Freibad ohne T-Shirt da liegen?
    • nein, da ich das mit CGM/CFGM/FGM und Pumpe auch schon jetzt mache
  • Ein Marathon laufen?
    • Nein, dafür bin ich nicht fit genug und 24h am Stück spazieren gehen (>90.000 Schritte, 40km) sind auch ok 🙂
  • Ganz viele Süßigkeiten essen?
    • Noch mehr als jetzt schon? Nein, nicht wirklich. Vielleicht ein paar.

 

Jetzt denke ich vermutlich schon wieder viel zu weit und umständlich, aber wenn derjenige den Diabetes von mir ein Tag lang bekommt, dann auch das dazugehörige Wissen von mir mit?

Wenn nein: dann sollte es/ihn/sie niemand bekommen.

Wenn ja: auch dann nicht.

 

Und die letzten 20 Jahre Selbstmitleid und „ist mir egal, mit 30 ist das Leben vorbei“-Einstellung, macht es ja auch nicht wett, oder?

 

 

Von daher:

Ich kann mittlerweile, nach grob 18 Jahre schlechtem Diabetes-Management (und 3 gute Jahre) und dank dem loopen, den Diabetes akzeptieren und hoffe, das ich damit noch die Kurve bekomme.

 

 

 

p.S. Rechtschreibfehler darf man gerne ignorieren 😉

 

diabetes-blog-woche

Please follow and like us:

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
martinLars Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Lars
Gast
Lars

Danke für diese Worte!
Wer wählt eigentlich solch ein unsägliches Thema? 😉